Willkommen im neuen Jahr!

Es ist mir eine große Freude auch heuer wieder meine Beiträge zu veröffentlichen!

Nach einem wunderschönen Urlaub am Meer und einer glücklichen Zeit mit meiner
Familie bin ich bereit für neue schöne Erlebnisse!

Das Jahr 2018 birgt ja die 8 in sich – diese Zahl ist bekanntlich ein Symbol für Unendlichkeit –
aber auch Fülle und Wohlstand (nicht nur auf der materiellen Ebene) werden damit in Verbindung gebracht.
So kann es doch nur ein gutes Jahr werden!

Natürlich müssen wir dazu etwas beitragen! Nur darauf zu warten, dass jemand das Leben für uns regelt ist zu wenig.

Vorerst können wir uns fragen wovon wir uns einen unendlichen Zustrom wünschen.
Was bedeutet Wohlstand für uns? Was ist es das wir dazu noch benötigen?
Möchten wir mehr Zeit haben, mehr Liebe im Leben spüren, wünschen wir uns Frieden, Harmonie, finanzielle Sicherheit, …

Oder alles gemeinsam!

Dann ist es Zeit sich genau auf diese Dinge zu konzentrieren.
Nicht darauf was uns fehlt, sondern darauf was wir in unserem Leben möchten.

Dass unsere Gedanken unser Leben formen habe ich ja schon öfters erwähnt.  Eifersucht, Neid oder Ärger haben dabei nichts verloren.
Damit vergiften wir uns nur selbst. Besser ist es von den Menschen zu lernen, die es bereits geschafft haben ihre Wünsche umzusetzen.

Es ist wirklich sehr hilfreich sich nicht mit Gedanken des Mangels zu beschäftigen,
sich als Opfer der Umstände sehen, sondern das Erwünschte als bereits real zu sehen.
Dazu braucht es nicht nur unsere Vorstellungskraft, sondern auch das richtige Gefühl dazu.

Wünsche ich mir eine harmonische Partnerschaft – ist es sinnvoll sich bereits in dieser zu sehen und zu spüren. Es ist wichtig dieses Gefühl dazu wahrnehmen zu können. Wie geht es mir in einer glücklichen Beziehung, wie fühle ich mich, wie sehe ich aus, was mache ich,… – alles was wir in Gedanken als bereits real erleben, möchte unser Leben auch real zum Ausdruck bringen. Möchte ich mehr Harmonie in der Familie, sollte ich diese Harmonie als bereits verwirklicht spüren können. Es ist sinnlos sich etwas einzureden, wir müssen wirklich davon überzeugt sein.

Dabei ist noch eine Sache wichtig – darauf zu vertrauen, dass uns ein glückliches Leben zusteht! Wir sind es wert, dass es uns gut geht. Das ist das Grundrecht jedes Menschen. Mangelzustände sind nur etwas Erlerntes, das wir anerzogen oder vorgelebt bekommen haben. Wir haben also lediglich Gewohnheiten, Denkmuster oder Glaubenssätze anderer Menschen übernommen. Davon können wir uns zum Glück wieder lösen.

Daher – alle Gedanken und Gefühle darauf ausrichten was in Erfüllung gehen soll! Immer zum Wohle aller an der Situation beteiligten Personen!

Am besten täglich vor dem Einschlafen unser Gehirn mit schönen Bildern und Emotionen füttern!
Mit dem Gefühl einschlafen, dass das Ersehnte bereits verwirklicht ist.

Remember:
You are the author of your life!

Warenkorb (0)
Menu

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Mehr erfahren:Datenschutz. Impressum

Zurück